Kanton St. Gallen: Schwarze Null für 2018

So schlechte wie auch schon steht der Kanton St. Gallen in Sachen Finanzen nicht mehr da. Für das nächste Jahr ist eine schwarze Null budgetiert. Trotz dieser besseren Aussichten bleiben die Ausgaben für das Personal der grosse Streitpunkt. 

Im Portemonnaie des Kantons St. Gallen dürfte im 2018 noch etwas Weniges übrigbleiben.
Bildlegende: Im Portemonnaie des Kantons St. Gallen dürfte im 2018 noch etwas Weniges übrigbleiben. key

Weitere Themen

  • Der Druck der St.Galler Regierung im Bergbahnenstreit nütze nichts.