Kanton St. Gallen verteilt Aufgaben im Asylwesen neu

Flüchtlinge mit einem positiven Asylentscheid oder einer vorläufigen Aufnahme sollen künftig direkt auf die Gemeinden verteilt werden. Der Aufenthalt in den Durchgangszentren entfällt in diesen Fällen. Dies nur eine der Änderungen, die ab 2019 gelten.

Änderungen im Asylwesen
Bildlegende: Der Kanton St. Gallen verteilt ab 2019 die Aufgaben im Asylwesen neu.

Weitere Themen

  • Schloss Eugensberg in Salenstein kommt im Frühling unter den Hammer
  • Thurgau beschliesst schweizweit strengste Deutschkenntnisse bei Einbürgerungen
  • «Kunstvolles aus Haar» eine neue Ausstellung im Museum Appenzell zeigt Kunstwerke und Schmuck aus Menschenhaar
  • Ein perfektes Eis für die Curler: Der Eismeister für die EM in St. Gallen kommt aus Schottland und gilt als einer der besten seines Faches

Moderation: Selina Wiederkehr, Redaktion: Martina Brassel