Kanton St. Gallen führt Rauchverbot wie geplant ein

Die Raucherliga möchte im Kanton St. Gallen die Einführung des Rauchverbots verschieben. Das drum, weil die Gemeinden bei der Erteilung der Ausnahme-Bewilligungen sehr unterschiedlich vorgehen.

Weitere Themen:

  • Wegen der neuen Autobahn-Vignette, die Bregenz entlasten soll, fürchten die Gemeinden im Rheintal mehr Verkehr.
  • Rätoromanische Literatur soll einen eigenen Verlag erhalten
  • Worte des Monats August

Beiträge

  • Protest der Raucherliga nützt nichts

    Am Wochenende forderte die Raucherliga, die Einführung des Rauchverbots im Kanton St. Gallen zu verschieben. Doch davon will die Regierung nichts wissen - sie führt das Rauchverbot in Restaurants wie geplant am 1. Oktober ein.

    Sascha Zürcher

  • Die Korridorvignette bringt Lust und Frust

    Seit Montagmorgen gilt auf dem 23 Kilometer langen Autobahnstück zwischen Hörbranz und Hohenems in Oesterreich die Korridorvignette. Für 2 Euro darf man dieses Stück befahren, was Bregenz vor Maut-Flüchtlingen verschonen soll. Dafür leiden jetzt die Diepoldsauer.

    Roland Wermelinger

  • Kantone möchten Gotthard-Region fördern

    Knapp 200 Parlamentarier aus Graubünden, Uri, Wallis und Tessin haben sich heute zur ersten Gotthardkonferenz getroffen. Zusammen haben sie die 'Charta San Gottardo' ausgeschafft - ein Leitbild für die Entwicklung der Gotthardregion.

    Und damit das Leitbild nicht in einer Schublade verstaubt, haben sie sich auch für ein Handlungsprogramm verpflichtet.

    Alexander Grass

  • Rätoromanen planen eigenen Buchverlag

    Die rätoromanische Literatur hat ein grösseres Problem: es fehlt ihr nämlich ein professionell geführter Verlag, der die Autorinnen und Autoren betreut und deren Bücher vermarktet. Mit Hilfe des Kantons und der Pro Helvetia will die Sprachorganisation Lia Rumantscha das jetzt ändern.

    Vor dem Grundsatzentscheid im Herbst müssen aber noch wichtige Punkte geklärt werden.

    Georg Fromm

  • Capuns in Berlin

    Wie die Bündner die Berliner begeisterten, wie Bunderat Samuel Schmid in Ennenda Erholung fand und eine kleine Psychologie des Glasentsorgers am Container - die Worte des Monats August.

    Maria Lorenzetti

Moderation: Fabienne Frei, Redaktion: Tanja Millius