Kanton und Glarnersach legen Streit bei

Die Glarner Gebäudeversicherung zahlt dem Kanton Glarus einen jährlichen Betrag von 300'000 Franken. Die ursprünglich geforderten 500'000 Franken pro Jahr haben zu einem Streit geführt. Dieser hatte Rücktritte aus dem Verwaltungsrat und eine Klage zur Folge.

Kanton und Glarus legen Streit bei
Bildlegende: Die Glarnersach ist die Gebäudeversicherung vom Kanton Glarus. Sie versichert unter anderem Brandfälle. Kantonspolizei Glarus

Weitere Themen:

  • St. Galler Regierungsrat Stefan Kölliker ist für ein einheitliches Schulsystem in der Ostschweiz
  • Zusammen können Willi Haag (FDP) und Martin Gehrer (CVP) auf 32 Jahre Regierungssitzungen zurückschauen: Das Abschiedsgespräch

Moderation: Jonathan Fisch, Redaktion: Michael Breu