Kantonsspitäler Glarus und Graubünden vertiefen Zusammenarbeit

Die beiden Kantonsspitäler Glarus und Graubünden arbeiten bereits seit drei Jahren eng zusammen. Nun wir diese Zusammenarbeit weiter verstärkt. Vor allem im Bereich der Ausbildung wollen die beiden Spitäler voneinander profitieren.

Das Kantonsspital Glarus prüft künftig auch im Bereich der Ausbildung eine Zusammenarbeit mit Graubünden.
Bildlegende: Das Kantonsspital Glarus prüft künftig auch im Bereich der Ausbildung eine Zusammenarbeit mit Graubünden. Kantonsspital Glarus

Weitere Themen:

  • Erst nicht, dann doch: Die Appenzellerbahnen und die SOB rücken einander wieder näher.
  • Die Eigenwilligkeit eines Pferdes führt in Chur zu einer spektakulären Rettungsaktion.

Moderation: Beatrice Gmünder