Kantonsspital Glarus gegen Gesundheitsdirektoren

Komplexe und seltene Operationen sollen künftig nur noch an ausgewählten Spitälern in der Schweiz durchgeführt werden. So wollen es die kantonalen Gesundheitsdirektoren. Das Kantonsspital Glarus wehrt sich.

Bauspeicheldrüsen-Operationen gehörten zur Grundversorgung, betont das Kantonsspital Glarus.
Bildlegende: Bauspeicheldrüsen-Operationen gehörten zur Grundversorgung, betont das Kantonsspital Glarus. SRF

Weitere Themen:

  • Die Glarner Ständeratsersatzwahl findet im Januar statt
  • Produktionstests für St. Galler Geothermie-Kraftwerk laufen
  • Spiegel der Schweiz: Die SRG Deutschschweiz an der Olma

Moderation: Beatrice Gmünder, Redaktion: Philipp Gemperle