«Kaum Anzeigen wegen Rassismus»

Im Fall eines illegalen Neonazikonzertes Mitte Oktober in Unterwasser/SG ist kaum mit einer Anklage zu rechnen. Bei der Auswertung von konfisziertem Material sei die St. Galler Staatsanwaltschaft auf keine strafbaren Delikte gestossen.

Den Neonazis können keine strafbaren Handlungen nachgewiesen werden.
Bildlegende: Den Neonazis können keine strafbaren Handlungen nachgewiesen werden. Keystone

Weitere Themen:

  • Die Kantone St. Gallen und die beiden Appenzell verfügen neue Schutzzonen wegen der Vogelgrippe.
  • Die Skos-Richtlinien sollen im Kanton St. Gallen verbindlich werden.
  • Die Thurgauer Regierung will dem Kaminfeger-Monopol an den Kragen.

Moderation: Annina Mathis, Redaktion: Jonathan Fisch