Kein leeres Versprechen

Im St. Galler Kantonsrat zeichnet sich Widerstand gegen die Sanierung der Pensionskasse des Staatspersonals ab. Der Streitpunkt: Der Kanton soll ein Loch von 200 Millionen Franken stopfen. Der ehemalige Finanzchef Martin Gehrer stellt sich hinter die Zahlung.

Der ehemalige St. Galler Finanzchef Martin Gehrer bezieht Position im Pensionskassenstreit.
Bildlegende: Martin Gehrer steht zu seinen Aussagen. Keystone

Weitere Themen:

  • Stadler will von Altenrhein nach St. Margrethen
  • Klage von Rapperswil-Jona gegen «Obersee-Nachrichten» kostet bis heute 280 000 SFr.
  • Schulthess Gartenpreis für Murg-Auen-Park in Frauenfeld
  • Das Buch «Whiskytrek» von Walter Burk erzählt 27 Kurzkrimis aus dem Alpstein.

Autor/in: Jonathan Fisch, Moderation: Martina Brassel