Kein Rekordwinter: Ostschweizer Touristiker sind doch zufrieden

Die Wintersaison ist in fast allen Ostschweizer Skigebieten zu Ende. Die Bilanz zeigt: Der schwache Euro beeinflusste die Saison weniger als das Wetter. Die Gäste aus dem Euro-Raum sind trotzdem gekommen.

Ende Wintersaison
Bildlegende: Die Wintersaison war durchzogen. Keystone

Weitere Themen:

  • Aus Zuneigung wird Abneigung: Die Schweizer Einkaufstouristen sind in Konstanz immer unbeliebter.
  • Die Ausserrhoder Regierung toleriert die vorgedruckten Stimmzettel in Trogen.
  • Das Flimser Luxushotel Waldhaus musste die Bilanz deponieren.
  • Eduard Joos hat eine Vision: Er will wieder ein Dampfschiff auf dem Untersee.

Moderation: Andrea Huser, Redaktion: Philipp Inauen