Kein Tanzverbot mehr im Kanton Graubünden

Der Grosse Rat des Kantons Graubünden hat die strengen Regeln für Veranstaltungen an hohen Feiertagen gelockert. Nicht erwärmen konnte sich der Rat für die Forderung, den 1. Mai zum Feiertag zu machen.

Kulturelle Veranstaltungen sind an Feiertagen wieder erlaubt.
Bildlegende: Kulturelle Veranstaltungen sind an Feiertagen wieder erlaubt. Keystone

Weitere Themen:

  • Krisensitzung der SVP-Fraktion Wil wegen Mitglied Sarah Bösch
  • 100'000 Franken Sachschaden bei Hotelbrand in Flumserberg

Moderation: Andrea Huser, Redaktion: Maria Lorenzetti