Keine Herberge im Kloster Appenzell

Es bleibt ruhig im Kapuzinerkloster Appenzell. Statt einer Jugendherberge in und einer Tiefgarage unter den Klostermauern sollen Bibliothek und Verwaltung ins Kloster ziehen.

Das Kapuziner Kloster Appenzell soll keine Herberge werden.
Bildlegende: Das Kapuziner Kloster Appenzell soll keine Herberge werden. zvg

Weitere Themen:

  • Neue Ideen für die Nutzung des Schloss Tarasp
  • Grosser St. Galler Kulturpreis für Künstlerin Manon
  • EKT und Repower arbeiten enger zusammen

Moderation: Philipp Inauen, Redaktion: Beatrice Gmünder