Keine Probleme bei Fahrplanwechsel

Mit dem neuen Fahrplan verkehren im Bahnhof St. Gallen 30 Prozent mehr Züge. Die Änderungen haben am ersten Tag zu keinerlei Problemen geführt, heisst es bei den Verantwortlichen. Die Nagelprobe kommt jedoch erst am Montag mit dem Berufsverkehr.

Am Bahnhof St. Gallen verkehren 30 Prozent mehr Züge.
Bildlegende: Am Bahnhof St. Gallen verkehren 30 Prozent mehr Züge. Keystone

Weitere Themen:

  • Der FC St. Gallen verliert das letzte Spiel vor der Winterpause gegen YB
  • Marianne Kaufmann-Abderhalden will auch im Super-G an die Spitze

Moderation: Sandra Schönenberger