Keine Rodungen mehr im Thurgau

Im Thurgau sollen wegen dem Feuerbrand keine Hochstammobstbäume mehr gerodet werden. Die Umweltverbände haben dazu einen Vorstoss eingereicht. Sie sagen, die Situation habe sich verändert, weil es ein alternatives Mittel gegen den Feuerbrand gäbe. Die Bauern sind verärgert.

Marschhalt in Thurgauer Flurnamen-Diskussion

Weil die Änderung der Flurnamen von hoch- auf schweizerdeutsch im Thurgau für Ärger gesorgt hat, hat die Regierung entschieden, eine Arbeitsgruppe einzusetzen. Diese soll die rechtliche Situation überprüfen und ein Konzept ausarbeiten, wie man weiterarbeiten will in dieser Sache.

Keine Frauenvernetzungswerkstatt im 2010

Seit 12 Jahren findet jährlich im Frühling dieser Frauenkongress an der Uni St. Gallen statt. Er behandelt vor allem Bildungsthemen. Nun möchte der Vorstand einen Generationenwechsel und lässt die nächste Frauenvernetzungswerkstatt ausfallen.

Moderation: Fränzi Haller, Redaktion: Beatrice Gmünder