Keine Ruhezone für das Wild in Innerrhoden - wie sieht die Umsetzung aus?

Der Kanton Appenzell Innerrhoden will keine Ruhezone für das Wild. So hat die Landsgemeinde gestern Sonntag entschiede. Die Umsetzung dieses Entscheids im Grenzgebiet zum Nachbarkanton Appenzell Ausserrhoden dürfte aber eher schwierig werden.

Weitere Themen:

  • Auf dem Kaserneareal in Herisau AR soll nur noch das alte Hauptgebäude bestehen bleiben. Dies sieht das Siegerprojekt für den Umbau vor.

Moderation: Katrin Keller, Redaktion: Beatrice Gmünder