Keine Zugbegleiter mehr auf der Strecke Chur-Zürich

«Alle Billette vorweisen, bitte!» Diesen Satz wird es auf den langsamen Zügen zwischen Zürich und Chur nicht mehr geben. Ab Dezember 2013 verzichtet die SBB auf Zugbegleiter. Das Bündner Amt für Verkehr befürchtet einen Qualitätsverlust.

Die Billettkontrollen werden auf den langsamen Zügen abgeschafft.
Bildlegende: Die Billettkontrollen werden auf den langsamen Zügen abgeschafft. Keystone

Weitere Themen

  • Das St. Galler Kantonsparlament soll transparenter werden
  • 60 Infanterie-Rekruten in St. Gallen an Grippe erkrankt

Moderation: Lea Fürer