Kleinere Netze für grösseren Ertrag

Die Berufsfischer am oberen Bodensee haben 2013 so wenig Fische gefangen wie seit 60 Jahren nicht mehr. Sie hatten im vergangenen Jahr 465 Tonnen Fische in ihren Netzen. Das sind 16 Prozent weniger als im Vorjahr. Abhilfe schaffen sollen engere Netze.

Den Bodenseefischern gehen immer seltener Egli in die Netze.
Bildlegende: Den Bodenseefischern gehen immer seltener Egli in die Netze. Keystone

Weitere Themen:

  • In Chur sollen Sozialhilfebezüger zuerst einen Monat arbeiten
  • In der Buchenwaldhalle in Gossau wird weiter renoviert

Moderation: Philipp Inauen