Kommission entkräftet Vorwürfe von Sepp Moser

Der ehemalige Innerrhoder Säckelmeister Sepp Moser erhob vor einigen Wochen schwere Vorwürfe gegen die Innerrhoder Standeskommission. Die Staatswirtschaftliche Kommission des Grossen Rats hat diese nun untersucht. In ihrem Bericht sieht sie keinen akuten Handlungsbedarf.

 Bild in Lightbox öffnen.  Bildlegende: Sepp Moser (l.) an der Landsgemeinde 2008 als Säckelmeister. In der Mitte ist Landammann Daniel Fässler.
Bildlegende: Bild in Lightbox öffnen. Bildlegende: Sepp Moser (l.) an der Landsgemeinde 2008 als Säckelmeister. In der Mitte ist Landammann Daniel Fässler. Keystone

Weitere Themen

  • Die Bündner Hoteliers verzeichnen erstmals seit vier Jahren steigende Logiernächte.
  • Die St. Galler Regierung präsentiert eine Schwerpunktplanung, welche vom Spardruck gekennzeichnet ist.

Moderation: Philipp Inauen, Redaktion: Peter Traxler