Kopftuchverbot soll im Thurgau möglich sein

Die Regierung des Kantons Thurgau will eine Lücke im Volksschulgesetz schliessen und den Schulen ermöglichen, Kleidervorschriften durchzusetzen. Sie unterstützt damit eine Motion der SVP. Trotz gesetzlicher Grundlage müsse aber im Einzelfall entschieden werden.

Die Schulen im Thurgau sollen ein Kopftuchverbot aussprechen können, das findet auch die Regierung.
Bildlegende: Die Schulen im Thurgau sollen ein Kopftuchverbot aussprechen können, das findet auch die Regierung. Keystone

Weitere Themen:

  • Flüchtlingshelfer Grüninger ist jetzt auch von St. Galler Kantonspolizei rehabilitiert
  • Zugsunglück von Tiefencastel fordert erstes Todesopfer
  • Naturschutzverein fordert mehr Auflagen für das Open-Air St. Gallen