Kreuzlinger Schläger muss ins Gefängnis

Sechs Monate Gefängnis, der Rest auf Bewährung. So lautet das Urteil gegen einen 24-Jährigen, der 2009 in Kreuzlingen zwei Personen brutal zusammengeschlagen hatte. Ein Mittäter erhält eine bedingte Strafe.

Auf einem Symbolbild ist zu sehen, wie junge Männer einen anderen zusammenschlagen.
Bildlegende: Auf einem Symbolbild ist zu sehen, wie junge Männer einen anderen zusammenschlagen. Keystone

Weitere Themen:

  • Touristen-Infrastruktur in der Viamala-Schlucht wird für 1,4 Mio Fr. saniert
  • Initiative will Sonderjagd in Graubünden verbieten
  • EMS kauft tschechisches Joint-Venture für 60 Mio Fr.
  • Davos empfängt Dario Cologna im kleinen Rahmen

Redaktion: Thomas Zuberbühler