Kunst zum Feierabendbier im Appenzellerland

Die Jassrunde in der Stammkneipe, dazu Kunst aus der Region: Das ist die Idee hinter dem neuen Kunstprojekt «à discrétion» im Appenzellerland. Die Initianten wollen damit die Kunst zu den Menschen bringen, in die Restaurants, Gaststuben, Dorfbeizen und Bergwirtschaften.

Ungezwungen über Kunst diskutieren: Das soll beim Projekt möglich werden.
Bildlegende: Ungezwungen über Kunst diskutieren: Das soll beim Projekt möglich werden. Symbolbild Keystone

Weitere Themen:

  • Churer Schulraumplanung wird überarbeitet.
  • Mit der Trycicling Mittelthurgau AG öffnet am Freitag die grösste Recycling-Anlage in der Ostschweiz.

Moderation: Beatrice Gmünder