Kunstmuseum Thurgau: Sanierung weiterhin aufgeschoben

Politisch ist die Affäre rund um die Sanierung des Kunstmuseums Thurgaus aufgearbeitet. Der Thurgauer Grosse Rat hat letzte Woche das Lotteriegesetz geändert und die Kompetenzen des Regierungsrates beschnitten. Ein Schlussstrich ist gezogen, aber das Museum noch nicht saniert. Doch das wäre nötig.

Der «Schiffsuntergang vor Berlingen» von Dietrich wäre gefährdet, würde es länger im Kunstmuseum Thurgau ausgestellt.
Bildlegende: Der «Schiffsuntergang vor Berlingen» von Dietrich wäre gefährdet, würde es länger im Kunstmuseum Thurgau ausgestellt. Kunstgesellschaft Thurgau

Weitere Themen:

  • Zollstelle in Romanshorn wird nicht geschlossen
  • Graubünden weiterhin im Rennen um Olympische Winterspiele 2026

Moderation: Martina Brassel, Redaktion: Martina Brassel