Leichenfund: Zwei weitere Personen festgenommen

Im Fall der 20-jährigen Aargauerin, deren Leiche Ende Januar in einem Waldstück bei Zezikon (TG) gefunden wurde, sind zwei weitere Personen festgenommen worden. Bereits Anfang Februar war ein 36jähriger Mann, der kurz vor dem Tod Kontakt zur Frau gehabt hatte, in Untersuchungshaft versetzt worden.

Die Staatsanwaltschaft wird für zwei weitere Personen Untersuchungshaft beantragen.
Bildlegende: Die Staatsanwaltschaft wird für zwei weitere Personen Untersuchungshaft beantragen. Keystone

Weitere Themen:

  • Verwaltungsgericht St. Gallen rügt Stadt Wil
  • Dentalproduktehersteller Coltene steigert Umsatz

Moderation: Peter Schürmann, Redaktion: Beatrice Gmünder