Linth-Limmern noch nicht dauerhaft am Netz

Die Maschinengruppen 1 bis 4 des Pumpspeicherkraftwerkes Linth-Limmern sind noch nicht voll in Betrieb. Geplant war, dass sie Mitte dieses Jahres dauerhaft ans Netz gehen. Diesen Termin musste die Axpo aber auf Ende dieses Jahres verschieben.

Das Kraftwerk soll erst Ende Jahr Strom produzieren.
Bildlegende: Das neue Pumpspeicherwerk Linth-Limmern produziert vorerst noch weniger Strom als geplant. Keystone

Weitere Themen:

  • Appenzell Ausserrhoden veröffentlicht keine Zivilstandsnachrichten mehr
  • Bundesgerichtsurteil: Es ist nicht falsch, dass SVP-Präsident von St. Margrethen als Rassist bezeichnet wurde
  • Die Fachhochschule St. Gallen braucht mehr Platz und mietet deshalb Räume dazu

Moderation: Peter Schürmann