Mehr Geld für Kreuzlinger Politiker

Die Kreuzlinger Stadträte sollen mehr arbeiten können. Um die gestiegenen Aufgaben zu bewältigen, verlangt der Stadtrat eine Erhöhung des Pensums. Zudem sollen die Politiker mehr Geld für Sitzungen erhalten. Durch diese Anpassungen entstünden für die Stadt 160'000 Franken Mehrkosten.

Kreuzlingen
Bildlegende: In Kreuzlingen wird über die Entschädigung für die Behördenmitglieder diskutiert. zvg

Weitere Themen

  • Maria Lorenzetti ist neue Redaktionsleiterin beim Regionaljournal Ostschweiz und Graubünden.
  • Der Ausserrhoder FDP-Kantonsrat Ernst Gähler ist gestorben.
  • Die Ostschweizer Kantone können nicht genügend Bewilligungen für Kurzaufenthalter ausstellen.

Moderation: Philipp Gemperle