Mehr Schutz für Wildtiere: RhB-Züge streichen?

Mit dem Tod eines Bären auf der RhB-Strecke vom vergangenen Wochenende ist im Kanton Graubünden eine Diskussion entbrannt: Soll auf den letzten Zug verzichtet werden - um so mehr Wildtiere zu schützen? Die Idee eines Wildhüters findet bei den Verantwortlichen der Bahn wenig Anklang.

Ein Bär: Wie soll er vor Zügen geschützt werden?
Bildlegende: Ein Bär: Wie soll er vor Zügen geschützt werden? Keystone

Weiter in der Sendung:

  • Auch die Grünliberalen kämpfen in Chur um einen Sitz in der Stadtregierung
  • Die Thurgauer Online-Apotheke «Zur Rose» verdient im Jahr 2015 deutlich weniger
  • Das Schloss Werdenberg im St. Galler Rheintal startet mit seinem Kulturprogramm in die neue Saison

Moderation: Martina Brassel, Redaktion: Michael Breu