Moschee-Schütze zeigte sich nach der Tat erleichtert

Vergangenen Freitag erschoss ein albanischstämmiger Mann in einer Moschee in St. Gallen-Winkeln einen 51jährigen Familienvater. Mittlerweilen gibt es klare Hinweise für einen Rachemord. Diese Details gaben Vertreter der El-Hidaje-Moschee bekannt.

In diesem Gebetsraum der El-Hidaje-Moschee in St. Gallen-Winkeln wurde der 51jährige Familienvater erschossen.
Bildlegende: In diesem Gebetsraum der El-Hidaje-Moschee in St. Gallen-Winkeln wurde der 51jährige Familienvater erschossen. SRF

Weitere Themen:

  • Strengere Regeln für Thurgauer Parlamentarier
  • St. Galler Hotels: Legionellen im Duschwasser
  • Gossau: Stadt oder nicht?
  • Linthaufseher Robert Burlet - eine Reportage