Muslimische Schülerin darf mit Kopftuch zur Schule gehen

Eine muslimische Schülerin aus St. Margrethen darf mit Kopftuch zur Schule gehen. Das St. Galler Verwaltungsgericht hat eine Beschwerde der Familie gegen ein Kopftuch-Verbot in der Schule gutgeheissen. Das Urteil ist noch nicht rechtskräftig.

Muslimische Schülerin darf mit Kopftuch zur Schule gehen
Bildlegende: Muslimische Schülerin darf mit Kopftuch zur Schule gehen Keystone

Weitere Themen:

  • Die Kantone St. Gallen und Thurgau wollen den Lehrplan 21 im Schuljahr 2017/18 einführen.
  • Der Verteilschlüssel für die Kantonsratsmandate soll im Appenzell Ausserrhoden geändert werden. Am 30. November wird darüber abgestimmt.

Moderation: Martina Brassel, Redaktion: Maria Lorenzetti