Neue Perspektiven für Kultur in der Stadt St. Gallen

Der Kanton St. Gallen will in der Hauptstadt 50 Millionen Franken in Kulturbauten investieren und seinen Beitrag an das Theater St. Gallen erhöhen. Die Folge: Die Stadt hat mehr Geld für Museen und Kleinkultur.

Weitere Themen:
- Umsatzplus und Gewinnrückgang bei der Arbonia Forster Holding
- sia Abrasives prüft nach Rekordumsatz Ausbau in Frauenfeld

Moderation: Tobias Fischer