Neues Gefängnis für Glarus

Das Untersuchungsgefängnis in Glarus ist über 100 Jahre alt. Der Kanton will nun ein neues und vor allem grösseres Gefängnis bauen. Es soll Platz für 70 Personen haben, den auch andere Kantone nutzen könnten.

Glarus will ein neues Gefängnis
Bildlegende: Eingang zu Zellentrakt Keystone

Weitere Themen:

  • 20 Millionen Franken für St. Galler «Flade»-Schulhaus
  • Das St. Galler Kinderfest ist gestartet

Moderation: Sabrina Lehmann, Redaktion: Sascha Zürcher