Neues Informationszentrum im Wildtierpark ‚Peter und Paul‘

Im Wildtierpark ‚Peter und Paul‘ wird neu ein Informationszentrum errichtet. Dort sollen die Besucher Wissenswertes über die einheimischen Wildtiere erfahren. Finanziert wird das Infozentrum von der St. Galler Stiftung ‚Ria & Arthur Dietschweiler‘.

Das Zentrum soll frühestens im Herbst 2011 fertig sein.

Weitere Themen:

  • Vergünstigungen für Zeitungsabonnenten im Thurgauer Kantonsparlament chancenlos
  • Spiegelkabinett als Provisorium für Lokremise in St. Gallen

Beiträge

  • Neues Informationszentrum im Wildtierpark ‚Peter und Paul‘

    Im Wildtierpark ‚Peter und Paul‘ wird neu ein Informationszentrum errichtet. Dort sollen die Besucher Wissenswertes über die einheimischen Wildtiere erfahren. Finanziert wird das Infozentrum von der St. Galler Stiftung ‚Ria & Arthur Dietschweiler‘.

    Das Zentrum soll frühestens im Herbst 2011 fertig sein.

  • Bütschwil und Ganterschwil prüfen eine Fusion

    Die beiden St. Galler Gemeinden Bütschwil und Ganterschwil prüfen einen Zusammenschluss. Drei Arbeitsgruppen stellen momentan die Vor- und Nachteile einer Fusion zusammen. Geht es nach dem Gemeinderat von Ganterschwil, soll noch diesen Herbst eine Grundsatzabstimmung stattfinden.Im Kanton St.

    Gallen gibt es momentan 85 politische Gemeinden. 13 Gemeinden prüfen aktuell eine Fusion.

  • Kein Steuerabzug für Tageszeitungen

    Die Kosten für ein Zeitungsabonnement könnten im Kanton Thurgau auch in Zukunft nicht von den Steuern abgezogen werden. Das hat das Kantonsparlament deutlich entschieden und damit eine Motion aus der Reihe der SVP abgelehnt. Auch die Regierung war dagegen.

    Mit seinem Vorstoss wollte der Motionär eine indirekte Presseförderung und eine bessere Information der Bürger erreichen.

Moderation: Fabienne Frei, Redaktion: Peter Traxler