Neues Rechenzentrum der Bundesverwaltung kommt nach Frauenfeld

Der Bund organisiert seine Rechenzentren neu. Ein neues Rechenzentrum ist in Frauenfeld auf dem Kasernenareal Auenfeld geplant. Es soll sowohl militärisch als auch zivil genutzt werden. Das neue Rechenzentrum kostet schätzungsweise 136 Millionen Franken und soll Ende 2020 in Betrieb gehen.

Kasernenareal Auenfeld aus der Luft
Bildlegende: 2017 ist der Baubeginn auf dem Kasernenareal vorgesehen. Admin

Weitere Themen:

  • Entlassungen bei der Firma Mall&Herlan in Pfyn: 36 der 45 Stellen sollen in den nächsten Monaten abgebaut werden
  • Stromunterbruch bei rund 4000 Haushalten in der Region Samedan/Val Bever und Pontresina

Moderation: Beatrice Gmünder, Redaktion: Maria Lorenzetti