Noch einmal darf Repower - dann ist Schluss mit Kohle

Die Bündner Regierung hat ein überraschend klares Bekenntnis zum Ausstieg aus der Kohlekraft abgelegt. Trotzdem soll der Bündner Stromkonzern Repower das geplante Kohlekraftwerk in Süditalien noch bauen dürfen.

Weitere Themen

  • Im Linthgebiet soll ein neues Windkraftwerk Strom für bis zu 6000 Haushalte produzieren
  • Graubünden prüft Einheitspolizei: Gemeindepolizisten droht bald das Aus

Moderation: Martina Brassel, Redaktion: Peter Traxler