Noch kein Partner für die Jazzschule St. Gallen

Der St. Galler Jazzschule steht das Wasser bis zum Hals. Damit sie weiterhin Musiklehrer ausbilden kann, muss sie bis Ende Monat eine Partner-Hochschule finden. Im Moment laufen immer noch verschiedene Gespräche, sagte die Leiterin der Jazzschule.

Weil sich der Entscheid hinzieht, nimmt die Jazzschule im Moment keine Anmeldungen entgegen.

Weitere Themen:

  • Viele Unfälle wegen Schneefall
  • Initiative gegen geplantes Asylzentrum Landegg eingereicht

Beiträge

  • Jazzschule St. Gallen noch ohne Partner

    Der St. Galler Jazzschule steht das Wasser bis zum Hals. Damit sie weiterhin Musiklehrer ausbilden kann, muss sie bis Ende Monat eine Partner-Hochschule finden. Im Moment laufen immer noch verschiedene Gespräche, sagte die Leiterin der Jazzschule.

    Weil sich der Entscheid hinzieht, nimmt die Jazzschule im Moment keine Anmeldungen entgegen.

  • Viele Unfälle wegen Schneefalls

    In den Kantonen Thurgau und St. Gallen ereigneten sich heute Morgen innerhalb von sechs Stunden 40 Unfälle. Bei den meisten handelte es sich um Selbstunfälle oder Auffahrkollisionen. Im Kanton St. Gallen wurden dabei zwei Personen verletzt.

  • NFA-Gelder neu verteilt

    Am Mittwoch hat der Glarner Landrat den Finanzausgleich beschlossen. Fazit, die drei neuen Gemeinden bekommen mehr Geld, müssen aber auch mehr Aufgaben übernehmen.

    Maria Lorenzetti

Moderation: Peter Traxler, Redaktion: Beatrice Gmünder