«Nur wenn die Polizei wirklich präsenter ist»

Die St. Galler Kantonspolizei will ihre Präsenz in der Region und ihre Mobilität erhöhen. Sie startet ab April Pilotversuche im Kanton. Dafür muss sie aber Polizisten von den bestehenden Polizeistationen abziehen. Einzelne Gemeinden verlieren ihre Polizeiposten. Die Reaktionen sind geteilt.

Polizeiposten Kaltbrunn
Bildlegende: Der Polizeiposten in Kaltbrunn wird vorübergehend geschlossen zvg

Weitere Themen:

  • Fürsorgerische Zwangsmassnahmen: Im Glarner Kinderheim «Santa Anna» wurden Kinder gravierend vernachlässigt.
  • Das Stromunternehmen EKT macht einen Gewinn von 23 Millionen Franken.
  • Der Apfel «Alant» trotzt dem Feuerbrand und wurde zur Obstsorte des Jahres erkoren.

Moderation: Sabrina Lehmann, Redaktion: Philipp Gemperle