Ohne Bettenstation kaum kostendeckend

Die Innerrhoder Regierung setzt sich weiterhin für den Neubau des Spitals Appenzell ein und beantragt dafür einen Kredit von 41 Millionen Franken. Anfang Februar wird das Kantonsparlament den Kredit nochmals beraten. Ende April hat dann die Landsgemeinde das letzte Wort.

Neubau Spital Appenzell
Bildlegende: Das Spital Appenzell muss saniert werden. Die Innerrhoder Regierung schlägt einen Neubau vor. Keystone

Weitere Themen

  • Stadler Rail und Mowag erhalten Grossaufträge
  • Gossau baut Sozialarbeit an den Schulen aus

Moderation: Andrea Huser