Olma-Eröffnung ist nicht mehr Pflicht für Bundespräsident

Es hat einen lange Tradition: Der Bundespräsident eröffnet in St. Gallen die Olma und nimmt dann auch ein Säuli auf den Arm. Die lange Tradition schaffte es sogar ins Pflichtenheft des Bundesrat, ins sogenannte Aide-Mémoire. Nun wurde dieser Punkt rausgenommen.

Bundespräsident Didier Burkhalter bei der Olma-Eröffnung.
Bildlegende: Bundespräsident Didier Burkhalter bei der Olma-Eröffnung Keystone

Weitere Themen:

  • Weniger Besucher wegen Sparmassnahmen: Die Genossenschaft Konzert und Theater St. Gallen schrieb in der letzten Spielzeit rote Zahlen.
  • Modische Stoffe für Kunden in Afrika: Wieso sich ein St. Galler Textilunternehmer ausgerechnet auf Afrika spezialisiert hat.
  • Wil-West ist ideal für einen ETH-Campus, findet die Industrie-und Handelskammer St. Gallen-Appenzell. Das Gespräch mit Direktor Kurt Weigelt.

Moderation: Sandra Schönenberger, Redaktion: Peter Traxler