Organisierter Widerstand gegen Hotel-Abriss in Arbon

In Arbon soll der schiffs-ähnliche Hotelbau direkt am Seeufer abgerissen werden. Dort sind zwei neue Hochhäuser geplant. Eine Interessengemeinschaft setzt sich nun für den Erhalt des Gebäudes ein – und kämpft gegen die Stadtregierung.

Der schiffs-ähnliche Hotelbau am Arboner Seeufer soll weichen.
Bildlegende: Der schiffs-ähnliche Hotelbau am Arboner Seeufer soll weichen. Keystone

Weitere Themen:

  • Die Universität Zürich übernimmt die Kosten für den Lehrstuhl für Romanische Literatur und Kultur.
  • An der Streckenführung der geplanten Bodensee-Turthal-Strasse wird nicht mehr gerüttelt, schreibt die Thurgauer Regierung.

Moderation: Michael Breu