Ostschweizer Matratzenhersteller stoppen Produktion

Wegen Verdacht auf Gift in Matratzen stoppen die Firmen Bico in Schänis (SG) und Riposa in Bilten (GL) per sofort ihre Produktion, schreibt die Zeitung «Südostschweiz». Vor dem 25. August gekaufte Produkte sind nicht betroffen.

 Ostschweizer Matratzenhersteller stoppen Produktion
Bildlegende: Ostschweizer Matratzenhersteller stoppen Produktion Keystone

Weitere Themen

  • Misox: ein Eldorado für Briefkastenfirmen
  • Lobby der Ostschweizer Regierungsräte stösst auf offene Ohren bei den Bundesratsparteien
  • Bank Notenstein La Roche muss wachsen, um längerfristig zu überleben

Moderation: Rebecca Dütschler