Ostschweizer Polizei schafft Drogenschnelltest ab

Nach einem Pilotversuch haben die Ostschweizer Polizeikommandanten entschieden, dass bei Kontrollen nicht mehr ein Drogenschnelltest über die Fahrfähigkeit entscheiden soll. Neu wird ein Polizist allein auf Grund seiner Beobachtung entscheiden, ob der Führerausweis abgenommen wird.

Verkehrskontrolle
Bildlegende: Pupillen-Check statt Drogenschnelltest: Die Ostschweizer Polizei geht neue Wege bei Verkehrskontrollen. Keystone / Symbolbild

Kein Drogenschnelltest mehr in der Ostschweiz.

Weitere Themen:

Moderation: Annina Mathis