Ostschweizer Skigebiete legen massiv zu

Ein Plus von 115,5 Prozent im Vergleich zum Vorjahr verzeichnen die Bergbahnen in der Ostschweiz. In Graubünden ist die Steigerung kleiner.

Ski
Bildlegende: Die Bilanz der Festtage fällt insbesondere auch darum positiv aus, weil diese sehr gut gelegen sind. Keystone

Weitere Themen

  • Entgleisung der RhB zwischen Chur und Arosa
  • Winterwasser Romanshorn noch eine Woche geschlossen
  • Wie viel arbeitet ein Nationalrat?

Moderation: Philipp Gemperle