Pandemie wäre grösste Bedrohung für St. Galler

Eine schwerwiegende Pandemie stellt im Kanton St. Gallen das grösste Risiko für die Bevölkerung dar. Dies zeigt eine Analyse, die die Regierung 2015 in Auftrag gab. Nun liegt ein detaillierter Bericht vor.

Bei einer Pandemie wären die Behörden gefordert.
Bildlegende: Bei einer Pandemie wären die Behörden gefordert. Keystone

Weitere Themen:

  • Teure Einkaufspreise bei Rosen und immer grössere Konkurrenz belasten das Blumengeschäft.
  • Der Wunschkandidat der Bündner CVP will nicht: Nationalrat Martin Candinas verzichtet auf eine Regierungsratskandidatur.

Moderation: Jonathan Fisch