Pfadfinder setzen auf Umweltschutz

Die Pfadfinder suchen neue Mitglieder und laden zu einem Schnuppertag ein. Dabei wollen sie vermehrt auf Nachhaltigkeit und Umwelbewusstsein setzen. Das Gespräch mit dem 26-jährigen Pfadi-Chef der Region St.Gallen-Appenzell, Ueli Reber, über Pfadi-Spiele im Wald und Nachwuchssorgen.

Schnuppertag bei der Pfadi. Pfadileben pur.
Bildlegende: Schnuppertag bei der Pfadi. Pfadileben pur.

Weitere Themen:

  • Schiffrundfahrt auf dem Obersee steht auf der Kippe
  • Sieben interessante Gebiete im Appenzellerland für Windkraft
  • 6537 Grono: Joseph Boldini und wie ihm seine Katze das Leben gerettet hat