«Pflanzen halten sich nicht an Gartenzäune»

Exotische Arten können sich verwildern. Sie breiten sich explosionsartig aus und nehmen einheimischen Pflanzen und Tieren die Lebensgrundlage. Solche invasive Neophyten sind in der Schweiz verboten. Nun macht eine Ausstellung des Thurgauer Amtes für Umwelt auf die Gefahren aufmerksam.

Über ein Dutzend Neophyten sind in der Ausstellung zu sehen.
Bildlegende: Über ein Dutzend Neophyten sind in der Ausstellung zu sehen. SRF

Weitere Themen:

  • Im Kanton St.Gallen wird nicht zum ersten Mal über Spitalschliessungen diskutiert.
  • In den Kantonen Graubünden und Glarus wird gewählt. Die Auswahl der Kandidierenden ist kleiner als gedacht.

Moderation: Martina Brassel, Redaktion: Peter Schürmann