Pop-up-Stores erobern St. Gallen

Zwei Hauptprobleme machen den Städten in der ganzen Ostschweiz zu schaffen: Der günstige Euro und der Onlinehandel. Läden auf Zeit ist in St. Gallen seit Kurzem ein neues Konzept. Erste Erfahrungen sind positiv.

Pop-Up-Store
Bildlegende: Beispiel eines Pop-up-Stores in St. Gallen. Schneider-Schuhe

Weitere Themen

  • Presto Zeitungsboten demonstrieren gegen Entlassung
  • Thurgauer Strassenverkehrsamt soll Fahrzeuge von Zürcher Firmen nicht mehr einlösen
  • Fünf Medaillen für die Ostschweiz an den Berufsweltmeisterschaften

Moderation: Andrea Huser