Poststelle in Erlen soll gestrichen werden

Gefährdet sind längerfristig nicht nur Poststellen in Weilern. Auch Poststellen in mittelgrossen Dörfern mit mehreren tausend Einwohnern sind auf dem Prüfstand. So zum Beispiel Erlen. Die Kunden wollen an ihrer Poststelle festhalten. Post-Mediensprecher Oliver Flüeler rechtfertigt die Strategie.

Poststelle in Erlen
Bildlegende: Besonders betroffen von den Poststellen-Schliessungen ist der Kanton Thurgau. srf

Weitere Themen:

  • Immer mehr Jugendliche brauchen psychiatrische Hilfe
  • Neue Plätze für Ausserrhoder Fledermäuse
  • Uneinigkeit über St. Galler Zivilschutz
  • Integration geht über die Sprache

Moderation: Michael Breu, Redaktion: Peter Traxler