Privatklinik bekommt Recht

Der Kanton St.Gallen muss die Spitalplanung überdenken. Das Bundesverwaltungsgericht stützt eine Beschwerde der privaten Hirslandenklinik Stephanshorn. Sie bemängelte, dass sie für Leistungen in verschiedenen Bereichen nicht auf der Spitalliste sei und diese nicht für alle Patienten anbieten könne.

Klinikgebäude
Bildlegende: Die St. Galler Regierung muss die Leistungsaufträge an die Hirslanden neu beurteilen. Klinik Stephanshorn

Weitere Themen:

  • Städteverband, Gewerbeverband und Economiesuisse bilden mit Bündner Stromunternehmen eine Allianz im Kampf für die Wasserzinsen.
  • Die konsolidierte Rechnung von Appenzell Innerrhoden schliesst mit einem Gewinn von 7,5 Millionen Franken.

Moderation: Sascha Zürcher, Redaktion: Peter Traxler