Privatwaldbesitzer sind gefordert

Damit sich der Borkenkäfer nicht weiter ausbreiten kann, muss Sturm- und Käferholz aus den Wäldern entfernt werden. Dies müssen sowohl Förster, als auch Privatwaldbesitzer tun.

Der Borkenkäfer kann auch gesunde Bäume befallen.
Bildlegende: Der Borkenkäfer kann auch gesunde Bäume befallen. Keystone

Weitere Themen

  • Offa 2017 St.Gallen: Wegen Böllerschüssen soll Sicherheitskonzept überprüft werden
  • Walter Zoo Gossau: Stadtrat will auch in Zukunft jährlich 150'000 Franken sprechen

Moderation: Katrin Keller