Redeschlacht im St. Galler Kantonsparlament

Der St. Galler Kantonsrat ist am Montag gegen den Widerstand von Linken und Grünen auf das «Sparpaket III» eingetreten. Das Ziel ist eine Entlastung der Staatskasse um jährlich gut 150 Millionen Franken.

St. Galler Kantonsparlament trifft erste Entscheidungen und streicht zwei Millionen Franken für den öffentlichen Verkehr.
Bildlegende: St. Galler Kantonsparlament trifft erste Entscheidungen und streicht zwei Millionen Franken für den öffentlichen Verkehr. Keystone

Weitere Themen:

  • Der Innerrhoder alt Regierungsrat Sepp Moser wird nicht zu Anzeige gebracht.
  • Olma Messen akzeptieren Urteil vom Verwaltungsgericht.
  • Martin Schmidt wird neuer Präsident des evangelisch-reformierten Kirchenrates.

Moderation: Philipp Inauen, Redaktion: Philipp Gemperle