Regierung überrascht Repower-Entscheid nicht

Die Verzögerung des Projekts für das neue Pumpspeicherkraftwerk Lago Bianco überrasche ihn nicht, sagt der Bündner Energiedirektor Mario Cavigelli. Fallende Strompreise zeichneten sich ab. Die Vorgehensweise des Energieproduzenten Repower sei deshalb nachvollziehbar.

Die Verzögerung ist für Mario Cavigelli kein Problem.
Bildlegende: Die Verzögerung ist für Mario Cavigelli kein Problem. Keystone

Weitere Themen

  • Die Melander-Fischfarm in Oberriet wird verkauft.
  • Die südliche St. Galler Altstadt wird ab 2014 autofrei.
  • Die Stadt Gossau hat für die zu hohen Solar-Förderbeiträge noch keine Lösung gefunden.

Moderation: Philipp Gemperle