Regierungsrat: «Pferde werden nicht verschachert»

Die 90 Pferde des mutmasslichen Tierquälers aus Hefenhofen, die bei der Armee eingestellt sind, wechseln den Besitzer. Sie werden am Donnerstag verkauft. Regierungsrat Walter Schönholzer nimmt Stellung zu Vorwürfen des Tierschutzes, der Pferdeverkauf komme zu früh.

Pferdeverkauf
Bildlegende: Die Plätze bei der Armee stünden nur bis Ende Woche zur Verfügung. Deshalb brauche es eine Lösung. SRF

Weitere Themen

  • Religionsunterricht: Zwei Lehrer für ein Fach
  • Mindestens drei Kandidaten für den freiwerdenden Gossauer Stadtratsitz
  • SP Graubünden will Parlaments-Verkleinerung nötigenfalls vors Volk bringen

Moderation: Andrea Huser